Aktien
Novartis nach positiven Quartalszahlen an SMI-Spitze

Aktien von Novartis sind am Dienstag in Zürich nach überraschend guten Quartalszahlen an die Spitze des SMI geklettert. Die Papiere legten bis 10.55 Uhr um 3,05 Prozent auf 67,65 Franken zu. Der Index gewann zur selben Zeit 0,90 Prozent auf 6 945,55 Punkte.

dpa-afx ZÜRICH. Aktien von Novartis sind am Dienstag in Zürich nach überraschend guten Quartalszahlen an die Spitze des SMI geklettert. Die Papiere legten bis 10.55 Uhr um 3,05 Prozent auf 67,65 Franken zu. Der Index gewann zur selben Zeit 0,90 Prozent auf 6 945,55 Punkte.

Im dritten Quartal hatte der Pharmakonzern bei Umsatz, Ergebnis vor Zinsen und Steuern und beim Reingewinn die durchschnittlichen Erwartungen der Analysten übertroffen. Der Umsatz in der Gruppe verbesserte sich auf 8,415 Mrd. Dollar (VJ: 7,057). Das Ebit kletterte von 1,620 Mrd. Dollar auf nunmehr 1,888 Mrd. Dollar, während Novartis unter dem Strich 1,666 Mrd. Dollar (VJ: 1,469) auswies.

Im Bereich Pharma sei der Umsatz erwartungsgemäss ausgefallen, hieß es bei der Bank Vontobel. Allerdings seien die Marketingkosten um 1,50 Prozentpunkte auf 29,8 Prozent vom Umsatz gesenkt worden, was entsprechend in der Ebit-Marge von 33 Prozent zum Ausdruck gekommen sei. Zudem hatten die Experten mit geringeren Umsätzen bei Hexal und Eon Labs gerechnet. Die Schätzungen zur Novartis-Gruppe würden nach oben angepasst, kündigten die Analysten an.

Lodh bezeichnete die Marge im Pharma-Bereich als "überragend". Julius Bär sprach von einer "ziemlich starken" Pharma-Marge und bezeichnet den gesamten Abschluss als solide. Wenig überrascht vom Zahlenwerk zeigte sich hingegen die Zürcher Kantonalbank (ZKB). Die Quartalsumsätze der drei Unternehmensbereiche (ohne Zukäufe) hätten am unteren Ende der Markterwartungen gelegen, was jedoch durch geringere Kosten ausgeglichen worden sei, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%