Aktien
Optimismus geht bei TecDax leicht zurück - cognitrend

Die Stimmung der TecDax-Anleger hat sich laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend im Vergleich zur Vorwoche auf weiter hohem Niveau etwas eingetrübt. "Die Gewinnmitnahmen privater Investoren konnten den TecDax-Index nicht bremsen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Stimmung der TecDax-Anleger hat sich laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend im Vergleich zur Vorwoche auf weiter hohem Niveau etwas eingetrübt. "Die Gewinnmitnahmen privater Investoren konnten den TecDax-Index nicht bremsen. Dennoch müssen die institutionellen Investoren ihre zögerliche Haltung erst aufgeben, damit wieder Bewegung in das Technologie-Barometer kommen kann", sagte Marktbeobachterin Katrin Nink von cognitrend.

Optimistisch für den TecDax zeigten sich laut cognitrend 55 Prozent der Privatanleger und 49 Prozent der institutionellen Anleger. Insgesamt fiel damit der Anteil der optimistischen "Bullen" um vier Punkte auf 52 Prozent.

Zu den Pessimisten zählten der Umfrage zufolge 26 Prozent der privaten und 25 Prozent der institutionellen Investoren - damit sank das Lager der "Bären" insgesamt um drei Punkte auf 25 Prozent. Neutral waren 19 Prozent der privaten und 26 Prozent der institutionellen Anleger eingestellt. Unter dem Strich stieg damit das Lager der Neutralen um sieben Punkte auf 23 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%