Orderbuch bis Mittwoch geöffnet
Preisspanne bewertet Türk Telekom mit bis zu acht Milliarden Euro

HB ISTANBUL. Die Preisspanne beim Börsengang der Türk Telekom bewertet das Unternehmen mit bis zu acht Milliarden Euro. Die Aktien sollen zwischen 3,90 und 4,70 Lira kosten und das Orderbuch bis Mittwoch festgelegt werden, wie die Privatisierungsbehörde am Sonntag mitteilte.



Türk Telekom wurde bereits 2005 teilweise privatisiert - damals erwarb die in Dubai ansässige Öger Telecom einen 55-Prozent-Anteil. Nun sollen 15 Prozent an die Börse kommen, inklusive Mehrzuteilungsoption gut 17 Prozent.

Der Börsengang wird der Regierung wegen der Turbulenzen an den Kapitalmärkten deutlich weniger Geld einbringen als ursprünglich geplant. Der Hauptindex der Istanbuler Börse hat dieses Jahr bereits 22 Prozent eingebüßt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%