Paion starten bei 8,00 Euro auf dem Ausgabepreis und ziehen an

Aktien
Paion starten bei 8,00 Euro auf dem Ausgabepreis und ziehen an

Paion-Aktien sind am Freitag im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) exakt auf ihrem Ausgabepreis von 8,00 Euro erstmals gehandelt worden.

dpa-afx FRANKFURT. Paion-Aktien sind am Freitag im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) exakt auf ihrem Ausgabepreis von 8,00 Euro erstmals gehandelt worden. Bis 10.30 Uhr stiegen die Titel des Aachener Biotechnologie-Unternehmens auf 8,47 Euro und notierten damit auf dem bisherigen Tageshoch. Die Erstnotiz bei 8,00 Euro ist das bisherige Tief. Der Cdax (Composite Dax) legte 0,38 Prozent auf 385,24 Punkte zu. Paion ist in diesem Jahr der erste klassische Börsengang in Deutschland.

"Die Kurserholung von der Erstnotiz bei 8,00 Euro ist etwas überraschend", sagte ein Frankfurter Aktienhändler. Der Ausgabepreis am untersten Rand der erheblich erweiterten Bookbuilding-Spanne von acht bis 14 Euro habe geringe Nachfrage signalisiert. Offenbar hätten einige Börsianer zunächst mit einem Absacken der Kurse unter den Ausgabepreis gerechnet und müssten nun Papiere zurückkaufen. Die Umsätze seien wie bei einer Neuemission üblich sehr hoch.

Paion entwickelt Medikamente zur Behandlung und Prävention von Schlaganfällen. Am weitesten fortgeschritten ist die Erforschung des Medikaments mit dem Wirkstoff Desmoteplase, der auf einem natürlichen Eiweiß basiert, das die Blutgerinnung hemmt. Desmoteplase wurde dem Speichel einer Vampirfledermaus entnommen. Das Medikament soll voraussichtlich im Jahr 2008 zugelassen werden. In dem Unternehmen arbeiten 55 Menschen.

Die Deutsche Bank erwartet für Desmoteplase maximale Erlöse von 300 Mill. Dollar. Konsortialmitglied Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) rechnet damit, dass das Medikament mit einem Jahresumsatz von 26 Mill. Euro einsteigt und innerhalb von sieben Jahren Umsätze in Höhe von 406 Mill. Euro generieren kann. Allerdings rechnet die Bank nicht vor 2008 mit der Markteinführung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%