Aktien
Pfeiffer Vacuum nach Zahlen weiter schwach

Nach Vorlage von Quartalszahlen der Pfeiffer Vacuum Technology AG sind die Aktien des Pumpenherstellers am Dienstag deutlich gefallen.

dpa-afx FRANKFURT. Nach Vorlage von Quartalszahlen der Pfeiffer Vacuum Technology AG sind die Aktien des Pumpenherstellers am Dienstag deutlich gefallen. Nach einem Kursrutsch von mehr als vier Prozent kurz nach Handelsbeginn dämmte die Aktie ihre Verluste bis zum Mittag auf minus 2,77 Prozent auf 29,85 Euro ein. Der TecDax gewann unterdessen 0,44 Prozent auf 504,96 Zähler.

Für dem zunächst deutlichen Kursrückgang der Aktien ist nach Ansicht von Jörg Heineke von der alpha Wertpapierhandels AG möglicherweise der Wegfall eines DVD-Kunden verantwortlich. "Die Markterwartungen für das dritte Quartal bei Ebit, Umsatz und Überschuss wurden getroffen beziehungsweise übertroffen", sagte Heineke. Deshalb vermute er, dass die Insolvenz des DVD-Kunden und die damit verbundene Reduzierung des Auftragseingangs für den Kursrückgang verantwortlich seien.

Die Analysten von SES Research bestätigten die Aktien von Pfeiffer Vacuum mit "Marketperformer". Die Zahlen für das dritte Quartal entsprächen zwar nicht ganz den Erwartungen, lägen jedoch auf dem Niveau der Vorquartale. SES Research behält die bestehenden Prognosen ebenfalls unverändert bei und rechnet mit einer Umsatzsteigerung "von gut zwölf Prozent und einer Ebit-Marge von rund 17 Prozent". In den Prognosen spiegele sich die Kostenentlastung ab 2006 bereits wider.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%