Aktien
Philips sehr fest - LG Philips LCD und Vorgaben wirken positiv

Aktien von Philips Electronics haben am Montag von positiven Nachrichten um LG Philips LCD und von sehr guten Vorgaben aus den USA profitiert. Bis 11.25 Uhr verteuerten sich die Papiere des niederländischen Elektronik-Spezialisten um 2,36 Prozent auf 22,11 Euro.

dpa-afx AMSTERDAM. Aktien von Philips Electronics haben am Montag von positiven Nachrichten um LG Philips LCD und von sehr guten Vorgaben aus den USA profitiert. Bis 11.25 Uhr verteuerten sich die Papiere des niederländischen Elektronik-Spezialisten um 2,36 Prozent auf 22,11 Euro. Der Amsterdam-Exchanges-Index (AEX) legte gleichzeitig 0,69 Prozent auf 391,29 Punkte zu.

Händler verwiesen primär auf positive Nachrichten um das LCD-Joint-Venture LG Electronics LCD, das besser als erwartet ausgefallenen Quartalsergebnisse und einen positiven Ausblick auf das dritte Quartal präsentiert habe. Hinzu kämen noch vom Freitag sehr gute Vorgaben aus den USA für die Halbleiterwerte. Der Philadelphia-Semiconductor-Index (SOX) als Barometer für Chipwerte hatte 2,51 Prozent auf 442,75 Punkte gewonnen und auf dem Tageshoch geschlossen.

Analyst Marc Kennis von Van Lanschot wertete die Ergebnisse der LG Philips LCD "besser als erwartet" und verwies auch auf die Stabilisierung der Preise für Flachbildschirme. Diese hatten zuletzt sehr stark unter Druck gestanden. Nun sei es zu einer starken Reduzierung der Lagerbestände gekommen und zu einer Knappheit bei einigen Bauteilen - dies wirke positiv auf die Preiserwartung. Dies passe in das zuletzt positivere Bild, das einige Branchenforscher malten. Display Search habe beispielsweise zuletzt die Marktprognosen angehoben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%