Aktien
Philips springen nach oben - Bilanz stärker als erwartet

Philips-Aktien sind am Montag nach besser als erwarteten Quartalsergebnissen zeitweise an die Spitze der europäischen Indizes gesprungen. Titel des niederländischen Elektronikkonzerns verteuerten sich bis 11.35 Uhr um 2,97 Prozent auf 21,87 Euro.

dpa-afx AMSTERDAM. Philips-Aktien sind am Montag nach besser als erwarteten Quartalsergebnissen zeitweise an die Spitze der europäischen Indizes gesprungen. Titel des niederländischen Elektronikkonzerns verteuerten sich bis 11.35 Uhr um 2,97 Prozent auf 21,87 Euro. Der Leitindex Eurostoxx 50 gewann 0,30 Prozent auf 3 359,62 Zähler.

Philips hat seinen Gewinn im dritten Quartal bei anziehenden Umsätzen stärker gesteigert als erwartet. Der Gewinn kletterte von 1,172 Mrd. Euro auf 1,436 Mrd. - die höchste Schätzung von AFX News befragter Experten hatte rund 100 Mill. Euro unter dem gemeldeten Ergebnis gelegen. Der Umsatz zog ebenfalls überraschend an. Experten hatten mit einem Rückgang gerechnet. Philips zufolge sei das Unternehmen auf dem besten Wege, seine angepeilte operative Marge von sieben bis zehn Prozent zum Jahresende 2006 zu erreichen.

"Dank des überraschend starken Umsatzwachstums sind die Ergebnisse deutlich besser als erwartet ausgefallen", sagte Analyst Eric de Graaf von Petercam. Vor allem das Umsatzplus in der Unterhaltungselektronik sei für ihn eine positive Überraschung, zumal Philips offenbar Marktanteile hinzugewonnen habe. Petercam empfiehlt die Aktie weiter zum Kauf und bestätigte das Kursziel mit 26,50 Euro.

Van Lanschot bestätigte ebenfalls seine Empfehlung "Accumulate". Philips habe eine starke Entwicklung bei Konsumelektronik gezeigt, betonten die Analysten des Brokers. Auch bei Halbleitern habe Philips positiv überrascht. Von der Medizintechniksparte zeigten sich die Experten enttäuscht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%