Aktien
Piper Jaffray bekräftigt 'Outperform' für Activision

dpa-afx NEW YORK. Von Juli bis September seien die neuen Produkte überraschend positiv am Markt aufgenommen worden. Auch die Bruttomargen entwickelten sich besser als von den Experten erwartet. Die operativen Kosten seien hingegen höher ausgefallen. Sie beliefen sich auf 48 Prozent der Umsätze statt der erwarteten 44 Prozent.

Der Einzelhandel verhält sich nach Einschätzung der Experten vor Beginn des Weihnachtsgeschäfts vorsichtig und bestellt nur zurückhaltend. Es sei aber anzunehmen, dass die Händler im weiteren Verlauf regelmäßiger bestellten. Aktien von Spieleentwicklern dürften sich daher schwankungsanfällig verhalten. Langfristig seien die Aussichten für Activision aber attraktiv.

Mit der Anlageempfehlung "Outperform" geht Piper Jaffray davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten besser als der relevante breitere Marktindex entwickeln wird.

Analysierendes Institut Piper Jaffray.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%