Aktien
Piper Jaffray erhöht Intel-Ziel auf 32 (30) Dollar

dpa-afx NEW YORK. Piper Jaffray hat das Kursziel für die Aktien des weltgrößten Chipherstellers Intel von 30 auf 32 Dollar erhöht. Zugleich bestätigten die Analysten in einer am Freitag veröffentlichten Studie die Empfehlung "Outperform". Als Begründung für ihre Einstufung nannte Piper Jaffray die besseren Aussichten auf die Bruttomargen. Zudem gebe es eine Verlagerung im Produktmix hin zu den margenstarken und sehr konkurrenzfähigen Chips für Laptops sowie eine Verbesserung im Memory-Chip-Segment.

Intel hatte am Vortag nach Börsenschluss seine Umsatzprognose erhöht. Im laufenden Quartal wird nun ein Umsatz von 9,1 bis 9,3 Mrd. Dollar erwartet, zuvor ging Intel von einer Spanne von 8,6 bis 9,2 Mrd. aus.

Piper Jaffray hob daraufhin auch die Prognosen für Intel an. Für das Geschäftsjahr 2005 erwarten die Analysten nun einen Umsatz von 38,43 (zuvor: 37,78) Mrd. Dollar und einen Gewinn je Aktie (EPS) von 1,44 (1,34) Dollar. Für 2006 beträgt die Voraussage für den Umsatz 41,19 (40,24) Mrd. Dollar und für das EPS 1,56 (1,52) Dollar.

Eingestuft mit "Outperform" geht Piper Jaffray davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten besser als der S & P-500-Index oder der Russell-2000-Index entwickeln wird.

Analysierendes Institut Piper Jaffray.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%