Aktien
Piper Jaffray erhöht Prognosen für Autodesk - weiter 'Outperform'

Die Investmentbank Piper Jaffray hat ihre Umsatz- und Gewinnprognose für den Softwarehersteller Autodesk Inc. angehoben und die Anlageempfehlung "Outperform" bestätigt.

dpa-afx NEW YORK. Die Investmentbank Piper Jaffray hat ihre Umsatz- und Gewinnprognose für den Softwarehersteller Autodesk Inc. angehoben und die Anlageempfehlung "Outperform" bestätigt. In einer am Montag in New York vorgelegten Studie verwies Analyst Gene Munster auf Gespräche mit Softwarehändlern, die ihn optimistischer stimmten. Die Nachfrage habe seit der letzen Juli-Woche angezogen. Als Kursziel nannte er 42,00 Dollar.

Für das zweite Quartal (31. Juli) hob er seine Gewinnerwartung von 24 auf 25 Cent je Aktie an und weitete die Umsatzprognose von 355 Mill. auf 360 Mill. Dollar aus. Im laufenden Jahr erwartet Munster bei 1,485 Mrd. Dollar Umsatz 1,17 Dollar Gewinn je Aktie nach bislang 1,475 Mrd. Dollar Umsatz und 1,16 Dollar Gewinn je Anteilsschein.

Gemäß der Anlageempfehlung "Outperform" geht Piper Jaffray davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten besser als der breite Markt entwickeln wird.

Analysierendes Institut Piper Jaffray.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%