Aktien
Piper Jaffray erhöht Research-In-Motion-Ziel von 75 auf 80 Dollar

Piper Jaffray hat ihr Kursziel für die Aktien von Research In Motion von 75 auf 80 Dollar erhöht. Nach der Beilegung eines Patentstreits mit NTP Inc.

dpa-afx MINNEAPOLIS. Piper Jaffray hat ihr Kursziel für die Aktien von Research In Motion von 75 auf 80 Dollar erhöht. Nach der Beilegung eines Patentstreits mit NTP Inc. für eine Einmalzahlung von 450 Mill. Dollar könne der entsprechende Bewertungsabschlag wieder aus dem Kursziel herausgerechnet werden, hieß es in einer Studie am Mittwoch. Die Empfehlung für Aktien des Blackberry-Herstellers wurde mit "Market Perform" bestätigt.

Gespräche mit Distributoren deuteten auf eine Verschärfung des Wettbewerbs hin, schrieben die Experten der US-Investmentbank. Entsprechend sei zukünftig mit niedrigeren Wachstumsraten zu rechnen. Entsprechend sollten sich die Aktien von nun an wie die Titel anderer Anbieter von Mobilfunk-Hardware entwickeln. Das Kursziel lege eine Bewertung mit dem 25fachen des erwarteten Gewinns im Jahr 2007 nahe. Dies sei aus Sicht der Analysten angemessen für einen Marktführer in dem Segment.

Eingestuft mit "Market Perform" geht Piper Jaffray davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Einklang mit dem S & P-500-Index entwickeln wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%