Aktien
Piper Jaffray hebt Kursziel für Dell nach Analystentag auf 48 Dollar

Nach einem sehr positiven verlaufenen Analystentag hat die US-Investmentbank Piper Jaffray das Aktienkursziel des Computerherstellers Dell von 46 auf 48 Dollar erhöht.

dpa-afx NEW YORK. Nach einem sehr positiven verlaufenen Analystentag hat die US-Investmentbank Piper Jaffray das Aktienkursziel des Computerherstellers Dell von 46 auf 48 Dollar erhöht. Zugleich wurde die Empfehlung für das im Nasdaq-100-Index notierte Papier in einer Studie am Freitag mit "Outperform" bestätigt.

Dell habe während des Analystentages am Donnerstag seine Wachstumsstrategie detailliert dargestellt und will seinen Umsatz über die nächsten drei bis vier Jahre um weitere 30 bis 80 Mrd. Dollar steigern. Entsprechend fühlten sich die Analysten bestärkt in ihrer Annahme eines Ertragswachstums von 25 bis 30 Prozent. Eine Diversifikation in neue Geschäftsfelder stimme positiv. Die Analysten hoben zudem die wachsenden jährlichen Umsatzströme hervor. Die Papiere seien zurzeit unterbewertet, hieß es weiter.

Mit der Einstufung "Outperform" geht Piper Jaffray davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten besser als der S & P-500-Index oder der Russell-2000-Index entwickeln wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%