Aktien
Piper Jaffray senkt Prognosen für Siebel Systems - 'Market Perform'

Piper Jaffray hat die Prognosen für Umsatz und Gewinn bei Siebel Systems gesenkt. Der US-Softwareanbieter hatte am Dienstag nachbörslich für das erste Quartal wegen schwacher Nachfrage und Auftragsverschiebungen einen Verlust angekündigt.

dpa-afx NEW YORK. Piper Jaffray hat die Prognosen für Umsatz und Gewinn bei Siebel Systems gesenkt. Der US-Softwareanbieter hatte am Dienstag nachbörslich für das erste Quartal wegen schwacher Nachfrage und Auftragsverschiebungen einen Verlust angekündigt. Die Analysten senkten am Mittwoch ihre Umsatzschätzung für das erste Quartal 2005 auf 298,4 (zuvor: 338,9) Mill. Dollar. Die Einstufung "Market Perform" wurde bekräftigt.

Die Voraussage für die Lizenzeinnahmen im ersten Quartal reduzierten die Experten von 114,1 auf 75,1 Mill. Dollar, den pro forma-Gewinn je Aktie (EPS) von fünf auf 1 Cent. Für das Gesamtjahr 2005 sagen die Analysten 1,363 (1,445) Mrd. Dollar Umsatz und ein EPS von 20 (29) Cent voraus. Zudem spreche das Unternehmen weiter von einem Aktienrückkaufprogramm, aber Piper Jaffray habe noch keine wirklichen Anstrengungen in diese Richtung festgestellt.

Eingestuft mit "Market Perform" geht Piper Jaffray davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Einklang mit dem S & P-500-Index oder dem Russell-2000-Index entwickeln wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%