Aktien
Piper Jaffray stuft Mercury Interactive auf 'Market Perform' ab

Die Analysten von Piper Jaffray haben ihre Empfehlung für Mercury von "Outperform" auf "Market Perform" gesenkt. In einer am Donnerstag in New York veröffentlichten Studie warnte Analyst David Rudow, der Anbieter von Testsoftware könnte im laufenden Quartal die Markterwartung verfehlen.

dpa-afx NEW YORK. Die Analysten von Piper Jaffray haben ihre Empfehlung für Mercury von "Outperform" auf "Market Perform" gesenkt. In einer am Donnerstag in New York veröffentlichten Studie warnte Analyst David Rudow, der Anbieter von Testsoftware könnte im laufenden Quartal die Markterwartung verfehlen.

Das Geschäft mit Testsoftware leide unter der Umsetzung der Vorschriften des Sarbanes-Oxley-Actes in ERP-Software zur Unternehmenssteuerung, stellte der Experte fest. Die Installation von Software bei Neukunden und die Erweiterung laufender ERP-Programme habe sich verzögert. Im zweiten Quartal habe Mercury 38 % des Umsatzes mit den entsprechenden Herstellern und Dienstleistern verdient.

Zudem sah er die Preisentwicklung vom Wettbewerbsdruck belastet. Er habe den Eindruck, dass Mercury die Preise weiter senken müsse um den Kunden Raum für weitere Kürzungen ihres IT-Etats zu ermöglichen. Mit seiner Einstufung "Market Perform" sagt Rudow der Aktie in den nächsten zwölf Monaten eine parallel zum S & P-500-Index verlaufende Kursentwicklung voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%