Aktien
Post sehr fest an Dax-Spitze - Ausblick und Zahlen

Die Aktien der Deutschen Post sind am Dienstag nach Vorlage von Zahlen und Ausblick an die Spitze des Dax geklettert. Gegen 10.20 Uhr stiegen die Papiere um 1,92 Prozent auf 18,58 Euro, während der Leitindex um 0,22 Prozent auf 4 286,76 Zähler nachgab.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien der Deutschen Post sind am Dienstag nach Vorlage von Zahlen und Ausblick an die Spitze des Dax geklettert. Gegen 10.20 Uhr stiegen die Papiere um 1,92 Prozent auf 18,58 Euro, während der Leitindex um 0,22 Prozent auf 4 286,76 Zähler nachgab.

Analysten von Merck Finck kündigten eine Überarbeitung ihrer Anlageempfehlung an. Die Titel könnten wegen des günstigeren Steuersatzes und des damit verbundenen höheren Gewinns möglicherweise von "Hold" auf "Buy" angehoben werden, hieß es in einer ersten Reaktion. Statt mit einer Steuerrate für 2005 von rund 20 Prozent habe Merck Finck mit 30 Prozent gerechnet und erhöhe daher nun die Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) im laufenden Jahr von 1,62 auf 1,88 Euro. Die endgültige Entscheidung über eine Hochstufung werde nach der Telefonkonferenz gefällt.

Auch die Analysten von equinet hatten eine Steuerrate von 30 Prozent zu Grunde gelegt, weshalb sie nun ihre Gewinnprognosen überarbeiten wollen. Die Empfehlung "Accumulate" und das Kursziel 20 Euro bestätigten sie derweil.

Weiter sagten sie, dass im vierten Quartal beim operativen Ergebnis ohne Firmenwertabschreibungen (Ebita) das Briefgeschäft die ihre Erwartungen getroffen habe. Das Expressgeschäft sei etwas besser und die Sparte Finanzservice etwas schwächer als prognostiziert ausgefallen. Zudem sei das Sparprogramm Star auf gutem Weg: Die Post habe das Ebita um 862 Mill. Euro verbessert, equinet sei von 839 Mill. Euro ausgegangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%