Aktien
Premiere sehr fest an MDax-Spitze - Abonnentenzahlen

Aktien von Premiere haben sich am Freitag nach Vorlage von Abonnentenzahlen an die MDax-Spitze gesetzt. Der Kurs des TV-Bezahlsenders zog gegen 11.00 Uhr um 2,96 Prozent auf 22,58 Euro an. Dagegen sank der MDax um 0,37 Prozent auf 6 758,91 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien von Premiere haben sich am Freitag nach Vorlage von Abonnentenzahlen an die MDax-Spitze gesetzt. Der Kurs des TV-Bezahlsenders zog gegen 11.00 Uhr um 2,96 Prozent auf 22,58 Euro an. Dagegen sank der MDax um 0,37 Prozent auf 6 758,91 Punkte. Premiere hat am Ende des dritten Quartals erstmals die Marke von 3,4 Mill. Abonnenten überschritten und liegt damit über den eigenen Prognosen.

HVB-Analyst Peter-Thilo Hasler sprach von "ordentlichen Zahlen". Zugleich hob er den von Vorstandschef Georg Kofler bekräftigten Ausblick hervor. Hasler bestätigte die Premiere-Aktie auf "Buy" mit einem Kursziel von 37,50 Euro.

Nach Ansicht eines Frankfurter Händlers gab die Aktie nach dem starken und stetigen Kursverfall der vergangene vier Monaten ein erstes technisch positives Signal. Aus dieser Sicht ergebe sich nun ein Kurspotenzial bis 24,30 und dann bis zum nächsten Widerstand bei 26,40 Euro.

Wie Premiere am Vormittag mitteilte, stieg im Laufe des Quartals die Zahl der Kunden um 96 373 auf rund 3,409 Millionen. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies eine Steigerung von 13,3 Prozent. Aufgrund der positiven Entwicklung im dritten Quartal halte Premiere an seiner Jahresprognose von 3,55 bis 3,60 Mill. Abonnenten fest. "Die Chancen, im oberen Bereich des Zielkorridors zu landen, sind gestiegen", sagte Kofler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%