Prognose der Fondsgesellschaft
Fortis sieht noch Potenzial für den Dax

Die Fondsgesellschaft Fortis Investments sieht für den deutschen Aktienmarkt noch etwas Luft nach oben. "Wir sind vorsichtig positiv gestimmt und sehen den Dax zum Jahresende bei 5500 Punkten", sagte Fondsmanager Christian Schick am Donnerstag in Frankfurt.

HB FRANKFURT. Für 2010 rechne er mit "einem flachen positiven Wachstum" an der Börse. Schick sieht bei Aktien aus Europa und den Schwellenländern größeres Aufwärtspotenzial als bei US-Titeln.

Bei der Konjunktur sieht Fortis Investments, eine Tochter der BNP Paribas, aufgrund der expansiven Geld- und Fiskalpolitik eine Zwischenerholung im zweiten Halbjahr. "2010 könnten aber einige Enttäuschungen kommen", sagte Fortis-Volkswirt Reinhold Knaus mit Blick auf den Arbeitsmarkt und die Staatshaushalte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%