Aktien
Prosiebensat.1 Media nach Zahlen schwach - 'Ausblick belastet'

Aktien der Prosiebensat.1 Media AG sind am Freitag nach Vorlage von Zahlen um mehr als zwei Prozent abgesackt. Vor allem der Ausblick auf die Entwicklung des Werbemarktes habe den Kurs belastet, sagte ein Händler.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien der Prosiebensat.1 Media AG sind am Freitag nach Vorlage von Zahlen um mehr als zwei Prozent abgesackt. Vor allem der Ausblick auf die Entwicklung des Werbemarktes habe den Kurs belastet, sagte ein Händler. Bis 10.20 Uhr verloren die Titel 2,14 Prozent auf 13,29 Euro und waren damit der zweitschwächste Wert im MDax . Dieser gab unterdessen 0,67 Prozent auf 5 671,67 Zähler nach.

Während der Quartalsumsatz Händlern zufolge den Markterwartungen entspreche, sehe die Ergebnisseite etwas besser aus als erwartet. Allerdings gehe Prosiebensat.1 nun von einem Rückgang des Werbemarktes im Jahr 2005 aus, während das Unternehmen bislang eher mit einer Stagnation gerechnet habe.

Prosieben habe einen Rückgang von zwei Prozent angekündigt, während der Markt mit einem Zuwachs von bis zu zwei Prozent gerechnet habe, hieß es weiter. Auch der Ausblick für Konzerngewinn und -umsatz sei ziemlich unkonkret geblieben. Dies belaste nun den Kurs, sagte der Händler

Analyst Ralf Marinoni von equinet hob ebenfalls hervor, dass der Ausblick gesenkt worden sei, die Quartalszahlen aber im Rahmen der Erwartungen gelegen hätten. HVB-Analyst Friedrich Schellmoser bestätigte den Titel mit "Neutral" und das Kursziel von 14,50 Euro. Schellmoser bezeichnete die gesenkte Prognose für den Werbemarkt als "eindeutig schlechte Nachricht für Prosiebensat.1". Neben den bereits geplanten Kosteneinsparungen in Höhe von 30 bis 35 Mill. Euro sehe er keine Möglichkeiten für weitere Kostensenkungen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%