Aktien
Prudential bestätigt Kursziel von 30 Dollar für Amazon -'Underweight'

Die Analysten von Prudential Financial haben ihre Anlageempfehlung "Underweight" für die Aktie von Amazon.com nach Vorlage von Geschäftszahlen mit "Underweight" bestätigt. Der Online-Einzelhändler habe zwar einen besser als erwarteten Umsatz im vierten Quartal erzielt.

dpa-afx NEW YORK. Die Analysten von Prudential Financial haben ihre Anlageempfehlung "Underweight" für die Aktie von Amazon.com nach Vorlage von Geschäftszahlen mit "Underweight" bestätigt. Der Online-Einzelhändler habe zwar einen besser als erwarteten Umsatz im vierten Quartal erzielt. Jedoch hätten die kostenlose Auslieferung, niedrigere Margen bei Elektronik-Produkten sowie höhere Vertriebs- und Verwaltungskosten den Gewinn geschmälert, hieß es in einer am Donnerstag in New York veröffentlichten Studie. Das Kursziel beließen die Analysten bei 30,00 Dollar.

Amazon.com werde weiter die Preise kürzen, um schrittweise den Umsatz voranzutreiben, schrieben die Analysten weiter. Das gehe aber zu Lasten des Gewinns. Das Unternehmen habe für 2005 seine Umsatzprognose um 50 Mill. Dollar angehoben, aber die Vorhersage für den operativen Gewinn beibehalten. Prudential rechne weiterhin mit einem niedrigeren operativen Gewinn, der aber durch einen verbesserten Schuldenabbau ausgeglichen werde. Für 2005 rechnen die Aktienexperten mit 1,22 Dollar Gewinn je Amazon-Aktie.

Entsprechend der Einstufung "Underweight" rechnet Prudential Equity auf Sicht von zwölf bis achtzehn Monaten mit einem unterdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktien. Als Renditemaßstab ziehen die Analysten die anderen von ihnen bewerteten Titel heran.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%