Aktien
Prudential bestätigt Starbucks nach Juni-Zahlen mit 'Overweight'

Prudential hat die Aktien der US-Kaffeehauskette Starbucks nach Vorlage von Juni-Umsatzzahlen mit "Overweight" bestätigt. Der Umsatzanstieg auf vergleichbarer Fläche von sieben Prozent habe den Erwartungen entsprochen, hieß es in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx NEW YORK. Prudential hat die Aktien der US-Kaffeehauskette Starbucks nach Vorlage von Juni-Umsatzzahlen mit "Overweight" bestätigt. Der Umsatzanstieg auf vergleichbarer Fläche von sieben Prozent habe den Erwartungen entsprochen, hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Zugleich wurde das Kursziel 58 Dollar bestätigt. Starbucks hatte am Mittwoch nachbörslich die Zahlen vorgelegt.

Der Titel werde mit "Overweight" bestätigt, da Starbucks im Einzelhandel einer der besten Wachstumswerte sei, hieß es weiter. Das Ergebnis je Aktie (EPS) könne in den kommenden drei Jahren um 20 bis 25 Prozent zulegen.

Entsprechend der Einstufung "Overweight" rechnet Prudential Equity auf Sicht von zwölf bis achtzehn Monaten mit einem überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktien. Als Renditemaßstab ziehen die Analysten die anderen von ihnen bewerteten Titel heran.

Analysierendes Institut Prudential.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%