Aktien
Prudential erhöht Starbucks auf 'Overweight' - Ziel weiter 58 Dollar

Prudential hat die Aktien der US-Kaffeehauskette Starbucks von "Neutral Weight" auf "Overweight" hochgestuft. Die Bewertung der Aktie sei attraktiv, hieß es in einer Studie vom Montag.

dpa-afx NEW YORK. Prudential hat die Aktien der US-Kaffeehauskette Starbucks von "Neutral Weight" auf "Overweight" hochgestuft. Die Bewertung der Aktie sei attraktiv, hieß es in einer Studie vom Montag. Ein jährlicher Gewinnanstieg je Aktie von 20 bis 25 Prozent in den nächsten drei bis fünf Jahren - wie vom Unternehmen in Aussicht gestellt - sei wahrscheinlich. Das Kursziel wurde mit 58,00 Dollar bestätigt.

Zudem werde Starbucks bei der Bilanzvorlage zum zweiten Quartal am 27. April die Prognosen voraussichtlich erreichen oder übertreffen, hieß es weiter. Prudential sage einen Gewinn je Aktie (EPS) von 25 Cent voraus. Das liege um einen Cent über dem Marktkonsens. Für das im September endende Geschäftsjahr erwarten die Analysten ein EPS von 1,17 Dollar, für das Folgejahr 1,45 Dollar.

Entsprechend der Einstufung "Overweight" rechnet Prudential Equity auf Sicht von zwölf bis achtzehn Monaten mit einem überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktien. Als Renditemaßstab ziehen die Analysten die anderen von ihnen bewerteten Titel heran.

Analysierendes Institut Prudential.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%