Aktien
Prudential hebt Altera-Kursziel auf 23 Dollar - Weiter 'Underperform'

Die Investmentbank Prudential hat die Aktien des Chipherstellers Altera unverändert als "Underperformer" eingestuft, das Kursziel aber von 20 auf 23 Euro erhöht.

dpa-afx NEW YORK. Die Investmentbank Prudential hat die Aktien des Chipherstellers Altera unverändert als "Underperformer" eingestuft, das Kursziel aber von 20 auf 23 Euro erhöht. Als Grund nannten die Prudential-Experten die Anhebung der Umsatzprognose für das erste Quartal, wie es in einer am Donnerstag in New York vorgelegten Studie hieß.

Statt eines Zuwachses von 1 bis drei Prozent geht das Unternehmen nun von einem Plus im Vergleich zum vierten Quartal von sechs Prozent auf 254,4 Mill. Dollar aus. Es handele sich um positive Nachrichten nicht nur für Altera selbst, sondern für die gesamte Branche, hieß es.

Entsprechend der Einstufung "Underweight" rechnet Prudential Equity auf Sicht von zwölf bis achtzehn Monaten mit einem unterdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktien. Als Renditemaßstab ziehen die Analysten die anderen von ihnen bewerteten Titel heran.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%