PTSB
Irische Großbank will wieder an die Börse

Die Irische Bank PTSB ist als einziges Kreditinstitut in Irland beim europäischen Stress-Test durchgefallen. Nun will das Geldhaus zurück an die Börse. Die Regierung will aber weiterhin die Mehrheit halten.
  • 0

DublinVier Jahre nach der staatlichen Rettung bereitet die irische Bank Permanent tsb (PTSB) ihr Börsen-Comeback vor. Dazu startete das Geldhaus als erstes Kreditinstitut des Landes seit der Finanzkrise am Dienstag den Verkauf eines Aktienpakets im Volumen rund 400 Millionen Euro.

Der Staatsanteil sinkt damit von 99 Prozent auf mindestens 75 Prozent, wie PTSB mitteilte. Zugleich beantragte die Bank die Wiederaufnahme an den großen Börsen in Dublin und London, denen sie nach dem Erhalt von Staatshilfen von vier Milliarden Euro 2011 den Rücken gekehrt hatte. Derzeit ist die PTSB-Holding nur mit 0,8 Prozent am Nebenwerte-Markte in Dublin notiert.

Daneben stockt die Bank mit der Ausgabe weiterer Anleihen ihr Kapitalpolster auf. Das defizitäre Geldhaus war das einzige Kreditinstitut in Irland, das beim europäischen Stress-Test im vorigen Jahr durchgefallen war. Die Ausgabe der Aktien und Anleihen soll in den kommenden vier Wochen abgeschlossen sein.

Die Regierung will weiterhin die Mehrheit halten. PTSB profitierte 2014 von der kräftigen Erholung der irischen Wirtschaft. Die hohe Zahl Verluste bringender Hypotheken verhinderte bislang aber die Rückkehr in die Gewinnzone.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " PTSB: Irische Großbank will wieder an die Börse"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%