Aktien
Puma sehr schwach im MDax - DrKW: 'Günstige Kaufgelegenheit'

Mit erheblichen Verlusten hat der Aktienkurs von Puma am Freitag auf die Vorlage von leicht unter den Prognosen liegenden Quartalszahlen reagiert.

dpa-afx FRANKFURT. Mit erheblichen Verlusten hat der Aktienkurs von Puma am Freitag auf die Vorlage von leicht unter den Prognosen liegenden Quartalszahlen reagiert. Die Aktie des Sportartikelherstellers bildete gegen 10.10 Uhr mit minus 1,88 Prozent auf 193,50 Euro den schwächsten Wert im MDax , der seinerseits um 0,39 Prozent auf 5 045,18 Punkte sank.

"Die Zahlen für das dritte Quartal sind insgesamt etwas schwächer als erwartet und der Ausblick ist keine Überraschung", sagte ein Börsianer zu den Bilanzdaten. Am Markt wurden die Verluste entsprechend begründet, während sich Analysten in ersten Einschätzungen erheblich positiver äußerten. So teilte die Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) in einer Studie mit, in der derzeitigen Schwächephase böte sich eine "günstige Kaufgelegenheit".

Analyst Christian Schindler von der Mainzer Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) nannte das Auftragsbestands-Wachstum von 19 Prozent "eine gute Basis für zweistelliges Wachstum im Jahr 2005". Obgleich Puma die hohen Erwartungen nicht ganz erfüllen konnte, bewege sich die Ertragskraft deutlich über dem Branchendurchschnitt. Umsatz und Gewinnentwicklung seien sogar außerordentlich gut. Positive Überraschungen sein auf diesem Niveau nur noch schwer möglich, gab Schindler zu Bedenken.

Der Umsatz bei Puma kletterte auf 460,9 (402,3) Mill. Euro und der Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) auf 122,4 (103,8) Mill. Euro. Beim Vorsteuergewinn verbuchte Puma einen Zuwachs auf 124 (103,8) Mill. Euro. Der Gewinn je Aktie steig mit 5,30 (4,33) Euro auf einen Rekordstand. Das Unternehmen führte die Zuwächse auf ein breites Wachstum in allen Geschäftsfeldern zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%