Aktien
Qiagen rutschen nach Quartalsbericht ins Minus

Die Qiagen-Zahlen für das zweite Quartal sind vom Markt mit Ernüchterung aufgenommen worden. Die Aktien des Biotechnologieunternehmens verloren am Dienstag gegen 14.40 Uhr 2,70 Prozent und notierten bei 10,46 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die Qiagen-Zahlen für das zweite Quartal sind vom Markt mit Ernüchterung aufgenommen worden. Die Aktien des Biotechnologieunternehmens verloren am Dienstag gegen 14.40 Uhr 2,70 Prozent und notierten bei 10,46 Euro. Der Index der Technologiewerte TecDax verlor gleichzeitig 0,53 Prozent auf 587.30 Punkte.

Für Analyst Volker Braun von equinet entsprachen sowohl der operative Gewinn als auch das Ergebnis je Aktie den Erwartungen. Bereinigt um Einmalaufwendungen vermochte Qiagen beim operativen Gewinn sogar leicht zu überraschen, wie Braun sagte. Das Rating belässt equinet bei "Hold" mit einem Kursziel von 11 Euro.

Analystin Erica Whittaker von Merrill Lynch sieht den berichteten Quartalsumsatz leicht unterhalb der durchschnittlichen Marktschätzung. Aufgrund des deutlichen Bewertungsaufschlages gegenüber der Branchenkonkurrenz und einem errechneten fairen Wert von 7,50 Euro, sieht Whittaker erhebliches Verlustrisiko. Sie hält an ihrem "Sell" Rating fest.

Händler sehen den Grund für die schwache Tendenz primär in der Fortsetzung der Gewinnmitnahmen der letzten Handelssitzungen. Diese könnten durchaus noch anhalten, zumal nunmehr auch die Markttechnik nach dem Bruch der Unterstützung bei 10,70 Euro gegen die Aktie spreche. Das Handelsvolumen ist deutlich höher als an den vergangenen Tagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%