Aktien
QSC mit Abstand bester TecDax-Wert - Zahlen und Ausblick

QSC-Aktien haben sich am Montag nach Vorlage von Zahlen für das erste Quartal an die TecDax-Spitze gesetzt. Das Papier des Telekomdienstleisters stieg gegen 10.45 Uhr um 6,82 Prozent auf 3,76 Euro, während der Index um 0,08 Prozent auf 510,49 Punkte vorrückte.

dpa-afx FRANKFURT. QSC-Aktien haben sich am Montag nach Vorlage von Zahlen für das erste Quartal an die TecDax-Spitze gesetzt. Das Papier des Telekomdienstleisters stieg gegen 10.45 Uhr um 6,82 Prozent auf 3,76 Euro, während der Index um 0,08 Prozent auf 510,49 Punkte vorrückte. Das Unternehmen bestätigte nach deutlichen Ergebniszuwächsen im ersten Quartal seine Wachstumsprognosen für das Gesamtjahr.

"Umsatz und das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) fielen wie von uns erwartet aus, der operative Cashflow überraschte positiv", sagte Analyst Hans-Peter Kuhlmann von der BW-Bank. Der operative Cashflow in den ersten drei Monaten 2005 belief sich laut QSC auf minus 4,9 Mill. Euro nach minus 14,8 Mill. Euro ein Jahr zuvor. Der Experte der BW-Bank hatte mit einem Minus von rund acht Mill. Euro gerechnet. Zudem sei die QSC-Aktie in den vergangenen Wochen "ziemlich schlecht gelaufen". Der Ausblick für das Gesamtjahr 2005 erscheine "konservativ".

Nach Ansicht von Frank Rothauge, Analyst bei Sal. Oppenheim, trafen die Zahlen seine Erwartungen. Der Markt glaube traditionell nicht an die Wachstumsstory von QSC und sei daher stets positiv von den Daten überrascht. Der Ausblick sei ebenfalls erwartungsgemäß ausgefallen. Er bestätigte den Titel auf "Neutral" mit einem fairen Wert von 4,80 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%