Rating
US-Anleihenversicherer nach Abwertung unter Druck

Die Aktien von Assured Guaranty und Syncora Holdings gerieten am Montag stark unter Druck, nachdem Standard & Poor's die wichtige AAA-Kreditwürdigkeitsnote für Assured entzogen hatte.
  • 0

HB NEW YORK. Zwei Jahre nach dem Höhepunkt der Finanzkrise kämpfen US-Anleihenversicherer ums Überleben. Die Aktien von Assured Guaranty und Syncora Holdings gerieten am Montag stark unter Druck, nachdem Standard & Poor's die wichtige AAA-Kreditwürdigkeitsnote für Assured entzogen hatte. Syncora warnte zudem vor einem Liquiditätsproblem, das im Zusammenhang mit hypothekenbesicherten Papieren auf das Unternehmen zukommen könnte.

S&P begründete die Herunterstufung mit der sinkenden Nachfrage nach Anleihenversicherungen. Assured erklärte dagegen, dass man alle Voraussetzungen für die AAA-Bewertung erfülle und es klare Anzeichen für bessere Geschäfte gebe. Die Aktie stürzte dennoch ab und lag im späten Handel mit fast sieben Prozent im Minus. Syncora-Papiere rauschten um knapp 17 Prozent in den Keller. Assured war wegen der Probleme bei Konkurrenten wie Ambac und MBIA de facto der letzte Anbieter, der neue Anleihen versicherte. Auch diese Konkurrenten waren heruntergestuft worden.

Kommentare zu " Rating: US-Anleihenversicherer nach Abwertung unter Druck"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%