Rekord-Quartal
ZKB bewertet UBS mit 'Übergewichten'

dpa-afx ZÜRICH. Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) hat die Aktien von UBS mit "Übergewichten" bewertet. Die Analysten verwiesen in ihrer Studie am Dienstag die guten Quartalszahlen. "Es ist ungewöhnlich im dritten Quartal - welches normalerweise saisonal tiefer liegt - ein derart gutes Ergebnis zu erzielen", schreibt ZKB-Analyst Christoph Ritschard.

Die starke Leistung der UBS beruhe jedoch nicht nur auf den guten Marktgegebenheiten, sondern insbesondere auch auf der starken Generierung von Neugeldern und dem Erfolg der Investment Bank, schreibt der Analyst.

Basierend auf den Schätzungen der ZKB für 2006 liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis von 12,5 deutlich unter den US-Konkurrenten (14,75). Dabei hat Analyst Ritschard neue Aktienrückkäufe noch nicht berücksichtigt. Die Aktien verfügen weiterhin über deutliches Kurspotenzial, heißt es in der Studie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%