Aktien
Roche können Allzeithoch nicht verteidigen - Vogelgrippe

Trotz der herannahenden Vogelgrippe haben die Genussscheine von Roche am Mittwoch ihr am Vortag markiertes Allzeithoch nicht verteidigen können. Das Schweizer Pharmaunternehmen verfügt mit Tamiflu über das einzige derzeit gegen die Vogelgrippe wirksame Medikament.

dpa-afx ZÜRICH. Trotz der herannahenden Vogelgrippe haben die Genussscheine von Roche am Mittwoch ihr am Vortag markiertes Allzeithoch nicht verteidigen können. Das Schweizer Pharmaunternehmen verfügt mit Tamiflu über das einzige derzeit gegen die Vogelgrippe wirksame Medikament. Händler am Schweizer Aktienmarkt sagten, der Roche-Titel habe langsam, aber sicher sein Kurspotenzial ausgeschöpft.

Nach dem am Vortag erreichten Rekordstand von 189,80 Franken fielen die Papiere bis 12.45 Uhr um 0,48 Prozent auf 187,60 Franken zurück. Der Swiss-Market-Index (SMI) verlor 0,23 Prozent auf 6 949,76 Zähler. Die Titel hatten am Dienstag nach guten Geschäftszahlen der Roche-Tochter Genentech ihren bisherigen Rekord von Ende November 1999 (187,50 Franken) übertroffen.

Ein Händler wollte eine weitere Kurssteigerung nach Vorlage der Roche-Geschäftszahlen an diesem Donnerstag zwar nicht ausschließen. Dafür bräuchte es aber "eine große Überraschung". Eine Händlerin bestätigte zwar, dass Roche über einige Wachstumstreiber wie Tamiflu verfüge. Die zum Teil "sehr hoch" greifenden Kursziele einiger Analysten von bis zu 250 Franken könne sie jedoch nur beschränkt nachvollziehen.

Zuletzt hatte die WestLB am Mittwoch ihr Kursziel von 188 auf 220 Franken erhöht. Die japanische Bank Nomura zog dagegen die Konsequenz aus der inzwischen hohen Bewertung der Genusscheine und senkte ihre Einstufung von "Buy" auf "Neutral".

Das "Wall Street Journal Europe" berichtete am Mittwoch, dass der Pharmakonzern mit anderen Unternehmen über die Produktion von Tamiflu reden will. Nach den Worten des Leiters der Abteilung Franchise Virologie, David Reddy, hat die Weltgesundheitsbehörde WHO Roche ersucht, die Produktion von Tamiflu so rasch wie möglich zu erhöhen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%