Aktien
Roche nach Zahlen sehr schwach - Ausblick enttäuscht Analysten

Wegen teilweise schwacher Gesamtjahreszahlen und einem enttäuschenden Ausblick des Schweizer Pharmaunternehmens Roche Holding sind die Aktien am Mittwoch deutlich gefallen. Roche steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr Umsatz und operativen Gewinn nicht so stark wie von Analysten erwartet.

dpa-afx ZÜRICH. Wegen teilweise schwacher Gesamtjahreszahlen und einem enttäuschenden Ausblick des Schweizer Pharmaunternehmens Roche Holding sind die Aktien am Mittwoch deutlich gefallen. Roche steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr Umsatz und operativen Gewinn nicht so stark wie von Analysten erwartet.

Bis 11.15 Uhr verlor die Aktie 2,68 Prozent auf 123,70 Schweizer Franken und war damit der schwächste Wert im Swiss-Market-Index (SMI) . Der Index verlor 0,10 Prozent auf 5 792,00 Punkte.

Die Analysten der Bank Vontobel reagierten auf die Zahlen prompt mit einer Senkung ihrer Schätzungen für 2005 und 2006. Zugleich berücksichtigten sie den teilweise enttäuschenden Ausblick von Roche. Negativ werteten Analysten, dass die Ebit-Marge im Pharmageschäft vor Sonderposten auf dem Niveau des Jahres 2004 liegen soll. Hier hatten sie mit einer Verbesserung gerechnet.

"Klar unter den Schätzungen lag der Umsatz von Pegasys", schreibt Vontobel-Analyst Giusep Demont. Der Umsatzrückgang von Roche sei vor allem auf den rückläufigen Pharmaumsatz zurückzuführen. Der Rückstand der Pharmavision drücke überproportional auf die Ebit-Marge der gesamten Gruppe.

Analyst Hernani de Faria von der Zürcher Kantonalbank sagte, das Pharmaumsatzwachstum liege leicht über den Erwartungen des eignen Hauses, jedoch unter den Konsensschätzungen. Die Sparte Diagnostik lag hingegen auch leicht unter der Schätzung des Analysten de Faria. Beide Sparten seinen schneller gewachsen als der Markt, wobei sich das Wachstum im vierten Quartal verlangsamt habe. Der Analyst wird seine Schätzungen voraussichtlich leicht nach unten anpassen und behält die Einstufung "Übergewichten" bei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%