Rohstoffe
Es gibt viele Wege an die Energiemärkte

Aktien, Investmentfonds und Zertifikate - es gibt viele Wege an die Energiemärkte.

Aktien

An den internationalen Wertpapierbörsen werden die Aktien vieler Ölproduzenten notiert. Die Gesellschaften profitieren von dem stark gestiegenen Rohölpreis. Produktionsausfälle, etwa durch die ausgeprägte Hurrikan-Saison in den USA, wurden mehr als ausgeglichen. Für das laufende Geschäftsjahr 2005/06 werden Rekordgewinne erwartet.

Investmentfonds

Die großen internationalen Kapitalanlagegesellschaften bieten Anlegern eine ganze Reihe von Aktienfonds, die auf Energiewerte spezialisiert sind. In den vergangenen Monaten ist das Angebot noch ausgeweitet worden.

Futures & Optionen

Anleger, die ein höheres Risiko nicht scheuen, können sich über Derivate wie Futures und Optionen engagieren. Diese Produkte gibt es auf Rohöl, Heizöl, Erdgas und Kohle. Allerdings sollten sich die Investoren bewusst sein, dass für ein solch spekulatives Engagement detaillierte Fachkenntnisse nötig sind. Gehandelt werden Futures und Optionen an den großen Energieterminbörsen der USA – an der New York Mercantile Exchange Nymex und der Intercontinental Exchange ICE. In Deutschland werden an der Stuttgarter Euwax viele Optionsscheine auf den europäischen Brentölpreis gehandelt.

Zertifikate

Stark zugenommen hat auch das Angebot an Zertifikaten auf Energieträger und auf Energieindizes. Auch diese Produkte werden an der Euwax notiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%