Aktien
RWE nach Zahlen vorbörslich im Minus

Nach der Vorlage der Halbjahresbilanz haben RWE-Aktien am Donnerstag im vorbörslichen Handel an Wert verloren. Bei Lang & Schwarz fielen die Papiere des rheinischen Versorgers auf 55,85 zu 56,10 Euro - am Vortag hatten die Aktien 2,99 Prozent auf 56,20 Euro gewonnen.

dpa-afx FRANKFURT. Nach der Vorlage der Halbjahresbilanz haben RWE-Aktien am Donnerstag im vorbörslichen Handel an Wert verloren. Bei Lang & Schwarz fielen die Papiere des rheinischen Versorgers auf 55,85 zu 56,10 Euro - am Vortag hatten die Aktien 2,99 Prozent auf 56,20 Euro gewonnen. Der Dax wird von dem Düsseldorfer Wertpapierhandelshaus knapp behauptet erwartet.

"Die Zahlen sind gut und liegen sogar minimal über den Erwartungen", sagte Analyst Ingo Becker von Kepler Equities in einer ersten Einschätzung. Der Ausblick sei bestätigt worden. Bei den um 10.00 Uhr erwarteten Spartenergebnissen rechne der Experte nicht mit Überraschungen, da die starken Rückgänge bei RWE Innogy bereits vom Markt erwartet wurden. Die Aktie habe am Mittwoch in Erwartung guter Zahlen fast drei Prozent gewonnen, als Eon und ENBW ihre Bilanz präsentierten, sagte der Analyst. "Wenn der Markt deutlich ins Minus läuft dann verlieren auch RWE. Aber ein leichtes Plus wäre gerechtfertigt."

Nach Ansicht eines Marktteilnehmers ist die Bilanz von RWE überwiegend positiv ausgefallen. Operativ und beim Umsatz habe die Entwicklung positiv überrascht, sagte der Experte. Allerdings habe der Überschuss leicht enttäuscht. Wie erwartet habe RWE zudem die Prognose für 2005 bestätigt. "Wir sehen weitere Potenzial für die RWE-Aktie", sagte er.

Der Versorger hat im ersten Halbjahr dank steigender Strompreise den Betriebsgewinn auf 3,455 (Vorjahr: 3,281) Mrd. Euro gesteigert. Der Umsatz sank nach Beteiligungsverkäufen hingegen auf 20,727 (21,113) Mrd. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%