Aktien
Sal. Oppenheim stuft Heideldruck-Aktie herunter

Die Analysten des Bankhauses Sal. Oppenheim haben die Aktie des Druckmaschinenherstellers Heidelberger Druck auf „Neutral“ von zuvor „Outperformer“ zurückgestuft. Die kurzfristige Lage bei Heidelberger Druck bleibe schwierig, hieß es in einer Mitteilung des Bankhauses vom Freitag.

Reuters FRANKFURT. Der neue faire Wert der Aktie liege nun bei 21 (zuvor 23) Euro. Wegen der Krise in der Medien- und Werbebranche erwartet Heidelberger Druck für das Geschäftsjahr 2003/04 (zum 31. März) einen erneuten Umsatzrückgang um bis zu zehn Prozent. Das Ergebnis werde unter dem Strich „sehr wahrscheinlich“ noch einmal negativ ausfallen, hatte Vorstandschef Bernhard Schreier unlängst gesagt.

Die Aktie von Heidelberger Druck lag am Freitag mit 0,5 Prozent im Minus bei 20,40 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%