Aktien
Sal. Oppenheim stuft Stada nach Zahlen auf 'Neutral' zurück

KÖLN (dpa-AFX Broker) - Sal. Oppenheim hat die Aktien des Arzneimittelherstellers Stada nach "enttäuschenden" Geschäftszahlen von "Buy" auf "Neutral" abgestuft.

KÖLN (dpa-AFX Broker) - Sal. Oppenheim hat die Aktien des Arzneimittelherstellers Stada nach "enttäuschenden" Geschäftszahlen von "Buy" auf "Neutral" abgestuft. Vor allem im US-Geschäft habe es im zweiten Quartal eine negative Entwicklung gegeben, hieß es in einer am Montag veröffentlichten Studie. Die Analysten erwarten auch in den kommenden Handelstagen eine anhaltend schwache Kursentwicklung. Den Aktionären empfahlen sie daher Gewinnmitnahmen.

In den USA habe das Geschäft mit Nachahmermedikamenten, so genannten Generika, wegen eines Preiskriegs unerwartet schwach abgeschnitten. Aber auch auf dem heimischen Markt litt Stada nach Einschätzung der Analysten unter dem harten Wettbewerb und unter einem Mangel an neuen Produkten.

Trotz zu erwartender Kursverluste rechnen die Analysten von Sal. Oppenheim nicht mit einem Fall der Stada-Papiere unter die Marke von 27 Euro. Mittel- und langfristig dürfte der Aktienkurs des Arzneimittelherstellers aber wieder anziehen. Ein Aktienpreis von etwa 27 Euro wäre dann wieder ein interessanter Einstiegskurs. Die Perspektiven für das kommenden Jahr werten die Analysten als "interessant".

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um 0 bis zehn Prozent zulegen wird.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%