Aktien
Salzgitter sehr fest - 'Aktie hat Nachholbedarf' - Stahlpreise

Mit einem Gewinn von fast drei Prozent hat sich das Papier von Salzgitter am Freitag an die MDax-Spitze gesetzt. Händler verwiesen auf die gute Preisentwicklung im Stahlsektor, die das Papier antreibe. Bis 13.50 Uhr gewann das Papier 2,88 Prozent auf 15,02 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Mit einem Gewinn von fast drei Prozent hat sich das Papier von Salzgitter am Freitag an die MDax-Spitze gesetzt. Händler verwiesen auf die gute Preisentwicklung im Stahlsektor, die das Papier antreibe. Bis 13.50 Uhr gewann das Papier 2,88 Prozent auf 15,02 Euro. Der MDax der mittelgroßen Werte fiel in dieser Zeit um 0,48 Prozent auf 5 222,62 Punkte.

"Die hohe Stahlnachfrage wirkt sich auf die Salzgitter-Aktie unverändert positiv aus", sagte ein Händler. Bereits am Vortag war das Papier deutlich gestiegen, was Händler ebenfalls mit dem momentanen Stahmangel begründet hatten. "Dass Nissan wegen Stahlmangels seine Produktion aussetzt, zeigt, wie hoch die Nachfrage nach Stahl weiter ist", sagte ein Frankfurter Aktienhändler.

"Die Zahl der Experten, die auch im kommenden Jahr mit einer anhaltenden Stärke des Stahlpreises rechnen, nimmt immer mehr zu", sagte Händler Raed Mustafa von der Baden-Württembergischen Bank. Bislang seien viele nur von einer vorübergehenden Stärke im Jahr 2004 ausgegangen.

Salzgitter profitiert Händlern zufolge außerdem von der attraktiven Bewertung. Das Papier sei in den letzten Jahren trotz einer guten Geschäftsentwicklung etwas zu kurz gekommen und habe jetzt dementsprechend Nachholbedarf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%