Aktien
SAP etwas fester - Hoffen auf positive Oracle-Zahlen

SAP-Aktien haben am Mittwoch kurz vor den anstehenden Zahlen des US-Konkurrenten Oracle zugelegt. SAP-Titel legten gegen 10.05 Uhr um 0,70 Prozent auf 141,98 Euro zu. Zugleich gewann der Leitindex Dax 0,43 Prozent auf 4 576,97 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. SAP-Aktien haben am Mittwoch kurz vor den anstehenden Zahlen des US-Konkurrenten Oracle zugelegt. SAP-Titel legten gegen 10.05 Uhr um 0,70 Prozent auf 141,98 Euro zu. Zugleich gewann der Leitindex Dax 0,43 Prozent auf 4 576,97 Punkte.

"Einige Anleger hoffen bei Oracle auf starke Zahlen, die auch den SAP-Kurs stimulieren dürften", sagte ein Händler. Am Vorabend hatte die Oracle-Aktie in New York bereits 2,31 Prozent gewonnen. Ein anderer Marktteilnehmer warnte jedoch: "Die Erwartungen bei Oracle sind recht hoch, daher müssen die Daten schon sehr stark ausfallen, um am Nachmittag Oracle und SAP zu beflügeln." Andere Börsianer halten es zudem für möglich, dass SAP dem Oracle-Konzern wegen der Übernahme von Peoplesoft Marktanteile abnehmen kann.

Der US-Softwarehersteller Oracle hat Analysten zufolge ein starkes viertes Quartal mit einem satten Umsatzplus geschafft. Profitieren sollte der Konzern dabei von den Erlösen bei Datenbank- und Anwendungssoftware. Oracle wird am heutigen Mittwoch gegen 13 Uhr seine Zahlen für das vierte Geschäftsquartal vorlegen.

Die von First Call befragten Experten rechnen mit einem Ergebnis je Aktie (EPS) in Höhe von 23 (Vorjahr: 19) Cent. Der Konzernumsatz sollte um mehr als 26 Prozent auf 3,89 (3,08) Mrd. Dollar steigen. Der Ausblick Oracles auf das neue Geschäftsjahr dürfte den Experten zufolge eher "vorsichtig optimistisch" ausfallen. Das Währungsumfeld sei derzeit für den Konzern nicht gerade günstig. Auch könne sich das Wachstum bei den Lizenzumsätzen des übernommenen Konkurrenten Peoplesoft verlangsamen, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%