Aktien
SAP steigen an Dax-Spitze - Charttechnik, Zweifel an Oracle

Die Aktie des deutschen Softwareherstellers SAP hat am Mittwoch an der Spitze des Dax ein mehrmonatiges Hoch erreicht. Der Titel stieg bis 10.40 Uhr um 2,13 Prozent auf 142,11 Euro - mit dem Tageshoch bei 142,40 Euro wurde der höchste Stand seit dem 9. Januar 2004 markiert.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie des deutschen Softwareherstellers SAP hat am Mittwoch an der Spitze des Dax ein mehrmonatiges Hoch erreicht. Der Titel stieg bis 10.40 Uhr um 2,13 Prozent auf 142,11 Euro - mit dem Tageshoch bei 142,40 Euro wurde der höchste Stand seit dem 9. Januar 2004 markiert. Der Dax stieg zugleich um 0,04 Prozent auf 4 609,84 Punkte und zeigte sich damit kaum bewegt.

"Die Aktie ist am Widerstand bei 140 Euro nach oben ausgebrochen und steigt nun weiter", sagte ein Händler. Daher werde der Kurs von Investoren, die auf sinkende Kurse gesetzt hatten, nun zusätzlich angeschoben. Sie müssten ihre Verkaufspositionen nun eindecken, fügte er an.

Ausgelöst worden seien die jüngsten Kurssteigerungen einem anderen Händler zufolge auch von Anmerkungen des Managements vom SAP-Konkurrenten Oracle . Oracle wolle nach eigenen Aussagen über Akquisitionen weiter wachsen. Dem Händler zufolge gewinnt SAP zunehmend Marktanteile in den USA, während der Konkurrent nur durch Zukäufe wachse.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%