Aktien
Schering fester - Erwerb der Rechte an Krebsmittel Tocosol

Nach dem Erwerb der weltweiten Entwicklungs- und Vertriebsrechte für das Krebsmittel Tocosol Paclitaxel von Sonus durch Schering haben sich die Aktien des Berliner Pharmaunternehmens am Dienstag besser als der Dax entwickelt.

dpa-afx FRANKFURT. Nach dem Erwerb der weltweiten Entwicklungs- und Vertriebsrechte für das Krebsmittel Tocosol Paclitaxel von Sonus durch Schering haben sich die Aktien des Berliner Pharmaunternehmens am Dienstag besser als der Dax entwickelt. Der Kurs zog gegen 10.30 Uhr um 0,71 Prozent auf 51,02 Euro an. Zugleich rückte der Leitindex um 0,09 Prozent auf 4 983,33 Punkte vor.

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) bestätigte die Schering-Aktie nach der Meldung über den Kauf von Rechten mit "Marketperformer". "Tocosol ist eine sinnvolle Ergänzung des Produktportfolios von Schering im Bereich Onkologie", sagte Analyst Alexander Groschke. Allerdings stelle das Mittel nur eine graduelle Verbesserung gegenüber der Standardtherapie dar, so dass das wirtschaftliche Potenzial begrenzt sei.

Ein Frankfurter Analyst sagte mit Blick auf die Nachricht: "Der Zukauf kommt nach den jüngsten Rückschlägen mit den Krebsmitteln Bonefos und PTK/ZK und ist klar positiv zu werten." Bisher seien jedoch keine Details über den Kaufpreis für den Wirkstoff bekannt. Skeptischer zeigte sich dagegen Analyst Thomas Brenning von der Helaba: "Durch die Verkaufserfolge von Konkurrenzprodukten wie Avastin von Roche werden die Hürden für neue Mittel zur Bekämpfung von Krebs immer höher gelegt."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%