Aktien
Schering weiten Vortagsverluste aus - sehr schwach - Studie

Die Aktien von Schering haben am Dienstag an ihre hohen Vortagesverluste angeknüpft und weiter stark verloren. Als Grund nannten Händler eine Reihe von negativen Analystenkommentaren, nachdem Schering mit einer Studie zu dem Krebsmedikament PTK/ZK enttäuscht hatte.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien von Schering haben am Dienstag an ihre hohen Vortagesverluste angeknüpft und weiter stark verloren. Als Grund nannten Händler eine Reihe von negativen Analystenkommentaren, nachdem Schering mit einer Studie zu dem Krebsmedikament PTK/ZK enttäuscht hatte.

Die Titel des Pharmaunternehmens gaben bis 10.15 Uhr um 2,80 Prozent auf 50,25 Euro nach. Für den deutschen Leitindex Dax ging es um 0,02 Prozent auf 4 261,49 Punkte nach unten. Am Vortag hatten Schering bereits 3,5 Prozent eingebüßt.

Wegen der negativen Studie zu PTK/ZK stuften die Analysten der ING das Papier von "Buy" auf "Hold" ab und senkten das Kursziel von 60 auf 50 Euro. Die Ergebnisse für Phase III seien schwach, hießt es in der Analyse der ING-Experten. Das in der Entwicklung befindliche Krebsmittel von Schering und Novartis hatte nach Einschätzung von Medizinern in einer klinischen Studie mit Darmkrebspatienten ein wichtiges Studienziel nicht erreicht, wie auf der Krebsforschertagung American Society of Clinical Oncology (Asco) in den USA bekannt wurde.

Auch die Experten der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) zeigten sich kritisch und senkten die Schering-Aktie von "Marketperformer" auf "Underperformer". Die vorgelegten Daten zum Krebsmittel PTK/ZK entsprechen im Prinzip den enttäuschenden Vorabinformationen, wie aus der Studie hervorgeht. Analyst Alexander Groschke rechnet nicht mehr mit einem Markterfolg, selbst wenn die Zulassung erfolgen sollte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%