Schrumpfender Absatz
Miese Zahlen und Kritik drücken Fiat-Aktie

Die Aktie des Autoherstellers Fiat gehörte zu den schwächsten Papieren an der italienischen Börse: Zuvor waren sinkende Absatzzahlen bekannt geworden, und Analysten hatten das Papier herabgestuft.
  • 0

FrankfurtEnttäuschende Absatzzahlen in Europa und ein kritischer Kommentar von Nomura haben Fiat zugesetzt. Die Aktien verloren in der Spitze 3,3 Prozent auf 6,18 Euro und gehörten damit zu den schwächsten Werten in Mailand. Der italienische Leitindex lag dagegen 0,4 Prozent im Plus. Die Verkäufe von Fiat schrumpften in Europa im September um 3,4 Prozent, während die Gesamtzahl der Pkw-Neuzulassungen zulegte.

Nomura nahm die Bewertung der Aktien mit „Reduce“ und einem Kursziel von vier Euro auf und verwies in einer Kurzstudie vor allem auf die steigenden Schulden des Unternehmens.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Schrumpfender Absatz: Miese Zahlen und Kritik drücken Fiat-Aktie"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%