Aktien
Schwarz Pharma sehr fest an MDax-Spitze - Fesoterodin-Daten

Die Aktie von Schwarz Pharma hat am Mittwoch von positiven Studienergebnissen für das Medikament Fesoterodin profiert. Das Papier des Monheimer Arzneimittelherstellers verteuerte sich bis 10.20 Uhr an der MDax-Spitze um 4,48 Prozent auf 37,05 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie von Schwarz Pharma hat am Mittwoch von positiven Studienergebnissen für das Medikament Fesoterodin profiert. Das Papier des Monheimer Arzneimittelherstellers verteuerte sich bis 10.20 Uhr an der MDax-Spitze um 4,48 Prozent auf 37,05 Euro. Der Index mittelgroßer Werte stieg gleichzeitig um 0,32 Prozent auf 5 837,87 Zähler.

"Mit den positiven Studienergebnissen zu Fesoterodin ist der Weg für die Einreichung zur Zulassung frei", sagte Andreas Theisen, Aktienanalyst von der WestLB. Der Analyst hat mit einer Einreichung im ersten Halbjahr 2006 gerechnet und dieser Zeitplan manifestiere sich nun - dies sei positiv, sagte er. Das Medikament gegen Blasenschwäche Fesoterodin sei sehr wichtig für Schwarz. Nun wartet er auf genauere Daten zu den Ergebnissen der Phase-III-Studie.

Alexander Groschke von der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) war in seinen Schätzungen davon ausgegangen, dass Fesoterodin 2006 die ersten Umsätze erzielt. Die Eintrittswahrscheinlichkeit von bisher 75 Prozent will der Analyst nun erhöhen. Nach den ihm bekannten Daten weise Fesoterodin jedoch weiter keine überragenden Vorteile gegenüber Konkurrenzprodukten auf, so dass er skeptisch bleibt. Groschke bewertet die Aktien mit "Underperformer".

Schwarz Pharma hatte am Morgen positive Studienergebnisse für Fesoterodin vorgelegt und bereitet nun die Einreichung der Zulassungsanträge für das Mittel vor. Wie dpa-AFX aus Branchenkreisen erfuhr, werden die Anträge in der EU und den USA im ersten Quartal 2006 eingereicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%