Schwergewichten aus allen Wirtschaftszweigen legen Zahlen vor
Wall Street-Ausblick: Wichtigste Woche der Berichtssaison

Sieben Monate lang dauert bereits der Kursaufschwung der US-Aktienbörsen. In dieser Woche hoffen die Investoren, dass die Quartalsberichte von großen Unternehmen den deutlichen Anstieg rechtfertigen.

HB NEW YORK. Die Investoren werden auf Anzeichen dafür achten, ob die Unternehmen eine Belebung der Nachfrage erwarten, sagten Analysten. Immerhin steht dem Markt die geschäftigste Woche der Berichtssaison über das dritte Quartal bevor. Etwa ein Drittel der im Standard & Poor's 500 gelisteten Firmen werden die Finanzergebnisse für die abgeschlossenen drei Monate vorlegen. Darunter sind Schwergewichte aus allen Wirtschaftszweigen, wie der größte Finanzkonzern Citigroup, das größte Software- Unternehmen Microsoft , der Pharmakonzern Merck & Co, der Mischkonzern 3M und der Telekommunikationskonzern AT&T.

Die Mehrzahl der Investoren gehe davon aus, dass die Firmen in dieser Woche solide Gewinne ausweisen werden und viele erwarteten auf dieser Basis eine weiteren Kursaufschwung, sagten Analysten.

Zwar hat die Wall Street am Freitag mit geringen Verlusten geschlossen, doch haben alle führenden Marktindizes seit dem bisherigen Jahrestief am 11. März kräftig zugelegt. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte gewann seither nahezu 17 Prozent und der breiter gefasste S&P rückte um 18 Prozent vor. Der Index der Technologiebörse Nasdaq sprang sogar um 43 Prozent in die Höhe.



Seite 1:

Wall Street-Ausblick: Wichtigste Woche der Berichtssaison

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%