Aktien
SES Research hebt Infineon von 'Underperformer' auf 'Outperformer'

SES Research hat die Infineon-Aktie von "Underperformer" auf "Outperformer" hochgestuft. Den Fairen Wert hob Analyst Oliver Drebing in einer Studie vom Montag von 7,80 auf 9,00 Euro.

dpa-afx HAMBURG. SES Research hat die Infineon-Aktie von "Underperformer" auf "Outperformer" hochgestuft. Den Fairen Wert hob Analyst Oliver Drebing in einer Studie vom Montag von 7,80 auf 9,00 Euro. Spekulationen um eine Aufspaltung des Infineon-Konzerns und einen Börsengang des Speicherchip-Sparte dürften die Wahrnehmung der Aktie in den kommenden Monaten prägen. Allein schon die Diskussion um eine Loslösung vom Speicherchipgeschäft führe zu einem veränderten Beurteilungsrahmen für die Aktie.

Die kommende Veröffentlichung der Neunmonatszahlen und auch der Ausblick auf 2006 werden laut Drebing zunächst nur negativ aufzunehmende Informationen bergen. Ein möglicher Spin-off überlagere allerdings diese Nachrichtenlage. "Dass sich Infineon tatsächlich für eine Loslösung des Speicherchip-Segments und eine Konzentration auf die Telekommunikations- und Automobilhalbleiter entscheidet, halten wir für das wahrscheinliche Szenario", schrieb Experte Drebing. Vom Unternehmen selbst seien keine Äußerungen zu vernehmen, die dem entgegen stünden.

SES Research erwartet, dass ein Spin-off das Bewertungsniveau der voneinander getrennten Teile deutlich anhebt. Voraussetzung sei eine überzeugende Prognose, dass die Dram-Sparte künftig - neben Samsung - die Kostenführerschaft übernimmt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%