Aktien
Siebel verlieren mehr als zehn Prozent - Prognosen gesenkt

Siebel Systems ist am Mittwoch nach der Prognosesenkung vom Vorabend unter Druck geraten. Die Aktien des US-Anbieters von Unternehmenssoftware verloren bis gegen 20.15 Uhr 10,37 Prozent auf 8,21 Dollar.

dpa-afx NEW YORK. Siebel Systems ist am Mittwoch nach der Prognosesenkung vom Vorabend unter Druck geraten. Die Aktien des US-Anbieters von Unternehmenssoftware verloren bis gegen 20.15 Uhr 10,37 Prozent auf 8,21 Dollar. Sie waren damit schwächster Wert im Nasdaq-100-Index , der 0,04 Prozent auf 1 484,29 Punkte gewann. Siebel wird für das erste Quartal wegen einer schwachen Nachfrage und Auftragsverschiebungen einen Verlust ausweisen, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Piper Jaffray hat in Reaktion auf die reduzierten Prognosen seine Schätzungen für Umsatz und Gewinn bei Siebel Systems gesenkt und die Anlageempfehlung "Market Perform" bekräftigt. Händlern zufolge sei der Druck auch auf die Wettbewerber von Siebel übergeschwappt, auch wenn Analysten von spezifischen Problemen der Kalifornier sprachen. Heather Bellini, Analystin bei UBS, bewertet die Aktien "Neutral" mit dem Kursziel 9,50 Dollar. Die Warnung von Siebel passe zu den vergangenen Prognosesenkungen kleinerer Unternehmen in dem Sektor, der aktuell von Zurückhalung und konservativen Prognosen geprägt sei.

Goldman Sachs senkte nach der Ankündigung "enttäuschender" Ergebnisse die eigenen Schätzungen, bekräftigte aber die Empfehlung "In-Line" bei einer neutralen Sicht des Sektors. Siebel habe ein schwieriges Quartal angekündigt, was die Erwartungen der Anleger im breiteren Software-Markt bremsen dürfte, hieß es in dem Kommentar vom Mittwoch. Goldman Sachs rechnet mit steigendem Druck auf das Unternehmen, Liquidität für Aktienrückkäufe zu nutzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%