Aktien
Singulus behauptet, Steag schnellen 15% hoch

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Nach der Übernahme von zwei Dritteln der Steag Hamatech AG und der Vorlage von schwachen Quartalszahlen sind die Aktien von Singulus Technologies am Montag leicht gefallen.

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Nach der Übernahme von zwei Dritteln der Steag Hamatech AG und der Vorlage von schwachen Quartalszahlen sind die Aktien von Singulus Technologies am Montag leicht gefallen. Die Anteilsscheine von Steag Hamatech schnellten hingegen zwischenzeitlich um mehr als 16 Prozent nach oben. Mit Blick auf Singulus äußerten sich alle befragten Aktienhändler skeptisch zu dem Zukauf und negativ zur Zwischenbilanz. Für Steag sei der gebotene Preis jedoch "sehr gut".

Bis 9.35 Uhr dämmten Singulus ihre Anfangsverluste ein und verbuchten ein minimales Minus von 0,08 Prozent auf 12,15 Euro. Der TecDax notierte kaum verändert mit plus 0,03 Prozent auf 577,15 Zählern. Steag Hamatech schnellten um 14,76 Prozent auf 2,41 Euro nach oben. Singulus hatte am Morgen mitgeteilt, die Übernahme des Aktienpakets von Steag Hamatech in Höhe von 66,28 Prozent vereinbart zu haben. Anfang Dezember werde den Aktionären ein freiwilliges Übernahmeangebot zum Preis von 2,40 Euro je Aktie gemacht, hieß es.

"Der Lahme übernimmt den Blinden!", sagte ein Händler: "Ich halte von beiden Firmen nicht viel." Der Preis sei "aber wohl in Ordnung." Ein anderer Händler sagte: "Die Zahlen sind alles andere als gut". Ein weiterer Börsianer wies darauf hin, dass sowohl das Ergebnis für das dritte Quartal verfehlt wurde, als auch die Erwartungen für die Neun-Montas-Zahlen.

Der Kaufpreis von Steag sei zwar "sehr günstig", der Zukauf werde die Gewinne von Singulus aber schmälern und dies werde "sehr negativ" bewertet, sagte ein anderer Händler. Zudem seien die Quartalszahlen "sehr schlecht", ergänzte ein Börsianer. "Steag hat seit Jahren viel Geld verbrannt". Der Vorteil des Zukaufs sei nicht klar ersichtlich, zumal der Bereich, in dem Steag stark sei, ein rückläufiges Segment sei.

"Wir warten auf die Analystenkonferenz, aber sind sehr skeptisch", sagte der Händler. Ein weiterer Marktteilnehmer sagte: "Der Preis ist recht günstig, jedoch ist Steag ein Hersteller der alten DVD Generation der bei Blueray etc. nicht mithalten kann". Singulus kaufe "hier nur Umsatz ein und beseitigt einen Konkurrenten im alten Massengeschäft".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%