Aktien
Societe Generale erhöht Kursziel für Eon und RWE - Weiter 'Buy'

Die Societe Generale (SG) hat die Kursziele für die deutschen Stromkonzerne Eon und RWE angehoben. Auf Sicht von zwölf Monaten hoben die SG-Analysten den fairen Wert der Eon-Aktie von 75 Euro auf 79 Euro an, wie aus der Studie vom Dienstag hervorgeht.

dpa-afx FRANKFURT. Die Societe Generale (SG) hat die Kursziele für die deutschen Stromkonzerne Eon und RWE angehoben. Auf Sicht von zwölf Monaten hoben die SG-Analysten den fairen Wert der Eon-Aktie von 75 Euro auf 79 Euro an, wie aus der Studie vom Dienstag hervorgeht. Der RWE-Aktie billigten die Experten ein Kurspotenzial von nun 55 Euro zu, bisher waren sie von 50 Euro ausgegangen. Beide Titel wurden mit "Buy" bestätigt.

Auch der Gewinn soll laut Studie bei den Versorgern steigen: bei Eon um ein Prozent im laufenden, und um fünf Prozent im kommenden Jahr. Bei RWE sollen es zwei Prozent in 2005 und sechs Prozent in 2006 sein. Gleich drei wesentliche Gründe nannten die Analysten für ihre Neubewertung: "Zum einen zogen die deutschen Großhandelspreise für Strom in den vergangenen Wochen wegen gestiegener Öl- und Kohlepreise sowie verteuerter Kohlendioxid-Zertifikate an", berichtete Analyst Adam Dickens. Der Anstieg bei den Zertifikaten sei auf das schwache Angebot aus Großbritannien und Polen zurückzuführen.

"Zum anderen ist der Absatz von Gas und Strom bei den Privatkunden wegen des kalten Winters unerwartet stark gestiegen", so Dickens weiter. Als dritten Grund nannte Dickens die Verknüpfung von Öl- und Gaspreis in Deutschland. Mit einer Verzögerung von sechs bis neun Monaten erhöhten sich die Gaspreise analog zum Ölpreis. Da dieser weiter steige, werden sich auch die Gaspreise erhöhen, erwartet der Analyst. Die Kaufempfehlung für beide Wertpapiere bekräftigte der Analyst nochmals.

Gemäß der Einstufung "Buy" erwartet die SG auf Sicht von zwölf Monaten, dass die Aktie den Index um mehr als zehn Prozent schlagen wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%