Aktien
Societe Generale hebt Thyssen-Krupp von 'Sell' auf 'Hold'

Die Societe Generale (SG) hat die Aktie des Stahlherstellers Thyssen-Krupp von "Sell" auf "Hold" hochgestuft.

dpa-afx PARIS. Die Societe Generale (SG) hat die Aktie des Stahlherstellers Thyssen-Krupp von "Sell" auf "Hold" hochgestuft. "Anfang 2006 ist im Zuge der allgemeinen wirtschaftlichen Erholung auch eine Belebung des Stahlpreises zu erwarten, von der das Unternehmen profitieren wird", heißt es in der Studie vom Montag.

Thyssen-Krupp erzielte laut Analyse überraschend starke Gewinne im Flachstahlbereich. Dadurch sei es gelungen, zurückgehende Profite in anderer Geschäftsfelder mehr als auszugleichen. Positiv sei auch der angekündigte Verkauf der defizitären Werkzeugmaschinen-Sparte Metall Cutting. Dennoch bleibe Thyssen-Krupp insgesamt ein margenschwaches und sehr kapitalintensives Konglomerat, das es nicht geschafft habe, weltweit führende Positionen in seinen Schlüsselmärkten zu besetzen. Die Schätzung für den Gewinn pro Aktie (EPS) für 2005 liegt nun bei zwei Euro, das Kursziel auf Sicht von zwölf Monaten bei 15 Euro.

Gemäß der Einstufung "Hold" erwartet die Socgen auf Sicht von zwölf Monaten davon aus, dass sich die Aktie im Gleichklang mit dem Index entwickeln wird. Analysierendes Institut Societe Generale S.A..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%