Aktien
Solarworld sehr fest - Chef hebt Gewinn-Prognose für 2005 an

Solarworld-Aktien haben am Montag von der Erhöhung ihrer Gewinnprognosen im Rahmen der Eckdaten für das erste Halbjahr profitiert. Um 10.35 Uhr lagen die Papiere bei hohen Umsätzen mit 6,42 Prozent im Plus bei 85,49 Euro und standen damit auf einem neuen Rekordhoch.

dpa-afx FRANKFURT. Solarworld-Aktien haben am Montag von der Erhöhung ihrer Gewinnprognosen im Rahmen der Eckdaten für das erste Halbjahr profitiert. Um 10.35 Uhr lagen die Papiere bei hohen Umsätzen mit 6,42 Prozent im Plus bei 85,49 Euro und standen damit auf einem neuen Rekordhoch. Der TecDax gewann gleichzeitig 0,34 Prozent auf 595,18 Punkte.

Händler verwiesen auf die Erhöhung der Jahresgewinnprognose mit den im Rahmen der hohen Erwartungen ausgefallenen vorläufigen Zahlen zum ersten Halbjahr. "Ich erwarte, dass der Überschuss in der zweiten Jahreshälfte nicht schlechter ausfällt als in den ersten sechs Monaten", sagte Vorstandschef Frank Asbeck am Montag in Bonn der dpa-AFX. Hieraus errechne sich ein Jahresziel von mindestens 37 Mill. Euro - Analysten rechnen einem Händler zufolge aktuell im Schnitt mit 34 Millionen. Dies treibe die Aktien bei hohen Umsätzen an.

"Der doch etwas besser als bisher erwartete Ergebnisausblick hat die Aktien noch einmal nach oben getrieben", sagte Christoph Keidel, Analyst bei der BW Bank. Aktuell sei der positive Trend noch intakt und der Nachrichtenfluss stimme. Beim jetzigen Kurs und angesichts des nun erreichten Bewertungsniveaus sollten Investoren aber auch Risiken sehen. Diese bestünden unter anderem in dem Zinsniveau, dessen mögliche Erhöhung die Investitionsanzreize bremse. Hinzu komme der zunehmende Wettbewerb und die Frage, wie eine mögliche neue Regierung die Förderungen von Solarstrom behandele.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%