Sportartikelhersteller
Allzeithoch für Adidas-Aktien

Die guten Aussichten für das Geschäft von Nike haben sich auch positiv auf die Aktien von Adidas ausgewirkt. Mit einem Plus von 2,7 Prozent haben die Adidas-Papiere einen neuen Rekord erreicht.
  • 0

FrankfurtAdidas hat am Mittwoch erneut von den guten Geschäftsaussichten des US-Konkurrenten Nike profitiert. Die Aktien des Sportartikelherstellers kletterten mit einem Plus von bis zu 2,7 Prozent auf ein Allzeithoch von 55,24 Euro. Schon am Vortag waren die Papiere auf neue Rekordhöhen gestiegen.

Nike hatte am Montag mit überraschend hohen Zuwächsen bei Umsatz und Gewinn im Frühjahr geglänzt und zudem seine Umsatzprognose für die Kernmarke Nike erhöht. „Das stimmt die Branche optimistisch und gibt weiter Auftrieb“, sagte ein Händler. Auch bei Puma machte sich die Zuversicht bemerkbar: Die Aktien stiegen im MDax um 1,6 Prozent.

 

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Sportartikelhersteller: Allzeithoch für Adidas-Aktien"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%