Steigende Gewinne erwartet
Sal. Oppenheim stuft Commerzbank und HVB hoch

Die Privatbank Sal. Oppenheim hat die Aktien der Commerzbank und der HVB hochgestuft und zugleich die Kursziele für beide Papiere deutlich angehoben.

HB FRANKFURT. Die Beurteilung der Commerzbank sei um zwei Stufen auf „outperform“ von „underperform“ verbessert worden. Das Zwölf-Monats-Kursziel sei auf 19 von bisher zwölf Euro angehoben worden, teilte die Bank am Mittwoch mit. „Wir erwarten klar steigende Gewinne bei der Commerzbank und gehen davon aus, dass das Institut von der sich abzeichnenden Erholung in Deutschland überdurchschnittlich profitieren wird“, sagte Bankanalyst Metehan Sen.

Die HVB werde jetzt ebenfalls mit „outperform“ statt bislang „neutral“ bewertet und habe ein neues Kursziel von 20,5 (16) Euro. Die HVB dürfte vor allem in Ost- und Zentraleuropa zulegen. Außerdem habe das Management gezeigt, dass es die Umstrukturierung gut voran gebracht habe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%